Programm drucken
    Hauptprogramm [PDF]

FREITAG, 27.08.2010

ab 12.00 Uhr

 

Mittagsimbiss

12.45 Uhr

 

Eröffnung – E. Lindhoff-Last

 

Tripeltherapie mit Antikoagulantien und Thrombozytenfunktionshemmern

Vorsitz: R. Bauersachs, V. Hach-Wunderle

13.00 Uhr

 

Indikationen und Komplikationen

A. Zirlik

13.30 Uhr

 

Vorgehen bei Interventionen

M. Spannagl

14.00 Uhr

 

Tripeltherapie mit neuen Antikoagulantien

S. Haas

14.30 Uhr

 

Kaffeepause

 

 

Sekundärprävention der venösen Thromboembolie

Vorsitz: R. Matthias, W. Mondorf

15.00 Uhr

 

Update: S2-Leitlinie 2010

V. Hach-Wunderle

15.30 Uhr

 

Rezidiv-Prädiktoren

S. Schellong

16.00 Uhr

 

Neue Antikoagulantien

R. Bauersachs

16.30 Uhr

 

Kaffeepause

 

Dilemma Blutung

Vorsitz: E. Seifried, W. Kreuz

17.00 Uhr

 

Präoperative Abschätzung des Blutungsrisikos

J. Koscielny

17.30 Uhr

 

Patientenbezogene Risikofaktoren

R. Klamroth

18.00 Uhr

 

Therapeutische Optionen

W. Miesbach

ab 19.00 Uhr

 

Gemeinsames Abendessen auf dem Campus Westend

SAMSTAG, 28.08.2010

09.00 Uhr

 

Eröffnung –R. Bauersachs

 

Thrombozytenfunktionshemmung

Vorsitz: J. Harenberg, C. Kirchmaier

09.15 Uhr

 

Neue Substanzen

S. Harder

09.45 Uhr

 

Resistenzen und Monitoring

B. Linnemann

10.30 Uhr

 

Instruktives Fallbeispiel

C. Kirchmaier

11.00 Uhr

 

Kaffeepause

 

 

Neue Antikoagulantien im Alltag

Vorsitz: E. Lindhoff-Last, K. Preissner

11.30 Uhr

 

Der Patient mit akuter Blutung

H. Riess

12.15 Uhr

 

Monitoring und Beeinflussung der Testanalytik

E. Lindhoff-Last

13.00 Uhr

 

Ist eine Antagonisierung möglich?

B. Kemkes-Matthes

13.30 Uhr

 

Schlussworte

V. Hach-Wunderle

 

Mittags-Imbiss

Zertifizierung der Veranstaltung: 14 Punkte (Landesärztekammer Hessen).