Programm zum Download

FREITAG, 31. August 2012

ab 12.00 Uhr

 

Mittagsimbiss

12.45 Uhr

 

Eröffnung – Viola Hach-Wunderle

Venöse Thromboembolie

Vorsitz: V. Hach-Wunderle, R. Bauersachs

13.00 Uhr

 

Venöse Thrombose – Neue Aspekte zu Diagnostik und Therapie

R. Bauersachs

13.30 Uhr

 

Update: Therapie der Lungenembolie und neue Studien

Stavros Konstantinides

14.00 Uhr

 

Sekundärprävention bei spontaner Venenthrombose

Jan Beyer-Westendorf

14.30 Uhr

 

Kaffeepause

 

 

Interessante Kasuistiken

Vorsitz: S. Ziemer, E. Lindhoff-Last

15.00 Uhr

 

Thrombose trotz Antikoagulation

Birgit Linnemann

15.30 Uhr

 

Thrombose und Hämolyse

Britta Höchsmann

16.00 Uhr

 

Thrombose trotz Thrombozytopenie

Michael Spannagl

16.30 Uhr

 

Kaffeepause

 

Blutungskrankheiten

Vorsitz: I. Scharrer, E. Seifried

17.00 Uhr

 

Update: Diagnostik des von Willebrand-Syndroms

Dieter Klarmann

17.30 Uhr

 

Update: Klinik und Therapie des von Willebrand-Syndroms

Reinhard Schneppenheim

18.00 Uhr

 

Lebensbedrohliche erworbene Gerinnungsstörungen

Christian von Heymann

ab 19.00 Uhr

 

Abschlussdiskussion mit gemeinsamem Arbeitsessen im Restaurant
"Sturm und Drang", Hörsaalgebäude des Campus Westend
(Voranmeldung erforderlich)

 

 

SAMSTAG, 1. September 2012

09.00 Uhr

 

Eröffnung – E. Lindhoff-Last

 

Schwangerschaftsassoziierte Komplikationen

Vorsitz: R. Bauersachs. V. Hach-Wunderle

09.05 Uhr

 

Diagnostik und Therapie der venösen Thromboembolie in der Schwangerschaft

Viola Hach-Wunderle

09.30 Uhr

 

Schwangerschaftskomplikationen und Thrombophilie

Werner Rath

10.00 Uhr

 

Antikoagulation bei Fehlgeburten mit/ohne Thrombophilie

Ingrid Pabinger

 

 

Konsequenzen des Gendiagnostikgesetzes für die Hämostaseologie

Vorsitz: U. Walter

10.30 Uhr

 

Rechtliche Grundlagen: Das GenDG und die Richtlinie der GEKO

S. Herterich

11.00 Uhr

 

Kaffeepause

 

 

Medikamentöse Thromboseprophylaxe bei Operationen

Vorsitz: S. Haas

11.30 Uhr

 

PRO: orale Gerinnungshemmer (neue orale Antikoagulanzien)

Patrick Mouret

12.00 Uhr

 

PRO: subkutane Gerinnungshemmung (NMH, Fondaparinux)

Siegfried Rübenacker

 

 

Neue orale Antikoagulanzien (NOAC) und Thrombozytenaggregationshemmer (TAH)

Vorsitz: E. Lindhoff-Last, C. Kirchmaier

12.30 Uhr

 

TAH: Praktische klinische Handhabung

Sebastian Harder

13.00 Uhr

 

NOAC: Management im klinischen Alltag

Edelgard Lindhoff-Last

13.30 Uhr

 

NOAC: Bridging und Vorgehen bei Blutungen

Wolfgang Korte

14.00 Uhr

 

Schlussworte

Rupert Bauersachs

 

Mittagsimbiss

Zertifizierung: 12 Punkte (Landesärztekammer Hessen)